Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation

BayernMentoring

 

BayernMentoring ist ein Karriereförderprogramm speziell für Mädchen und junge Frauen vorrangig in MINT-Studien- und Berufsfeldern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).
Ziel ist es junge Frauen in technisch-ingenieurwissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Studiengängen berufsorientierend zu begleiten, gezielt zu fördern und einen erfolgreichen Studienabschluss zu ermöglichen. Die persönliche Karriereplanung und die individuelle Persönlichkeitsentwicklung sind zentrale Anliegen des BayernMentoring.

In der Broschüre "Frauen in der Technik! Erfolg durch Mentoring" stellen sich alle 17 bayerischen Hochschulen vor, die beim BayernMentoring mitmachen.

Zielgruppen

Mentoring ist eine innovative Strategie der Personalentwicklung und beinhaltet eine berufliche, aber auch persönliche Beziehung zwischen zwei Menschen (beratend und ratsuchend). Eine erfahrene, kompetente und erfolgreiche Person gibt ihre Erfahrungen an eine jüngere weiter und hilft ihr, ihr eigenes Potenzial zu entwickeln. Gegenseitiges Wohlwollen und Respekt sind Voraussetzung für das Gelingen.

Diese Partnerschaften werden angeboten für:
- Studentinnen im höherem Semester und Frauen aus der Praxis
- Studienanfängerinnen und Studentinnen eines höheren Semesters
- Schülerinnen und (MINT-)Studentinnen


Angebote im Rahmen der Mentoringprogramme

  • Zentrale Mentoringseminare der LaKoF Bayern

    Die LaKoF Bayern bietet für alle Mentees und Mentorinnen, die am BayernMentoring-Programm teilnehmen, zentrale Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen an. Die Anmeldung zu einem Seminar erfolgt über die Koordinatorin der jeweiligen Hochschule, bei der Sie am Programm teilnehmen möchten.

    Mit der Anmeldung zu einem Seminar erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen der LaKoF Bayern einverstanden

    Aktueller Seminarflyer

    • Mentoring an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften

      Die 17 bayerischen HAW bieten im Rahmen ihrer Mentoringprogramme Beratung in konkreten Situationen, bei aktuellen Fragen und Schwierigkeiten der Mentees. Die Mentees erhalten Feedback zu ihren Verhaltensweisen sowie Ratschläge zu ihrer Karriereplanung und lernen mögliche Hindernisse kennen. Mentoring ist die gemeinsame Erarbeitung beruflicher Strategien, die Einführung in Netzwerke und das Vermitteln von Kontakten. Auch informelles Wissen über eine Organisation oder Abläufe im Berufsleben zählen hierzu. Wichtiger Gesichtspunkt beim Mentoring ist die Weitergabe der eigenen Erfahrungen der Mentorin an die Mentee. Die zahlreich angebotenen Veranstaltungen, Seminare und Workshops werden auf der Homepage der Hochschulen angeboten.

      Die Koordinatorinnen des BayernMentoring an den bayerischen Hochschulen treffen sich ein Mal im Jahr zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

                                                                                                                                      

      Bei Fragen zum zentralen BayernMentoring steht Ihnen im Büro der Sprecherin der LaKoF Bayern/HAW in Regensburg Dr. Petra Scheer zur Verfügung:


      Forum Mentoring e.V.
      Die LaKoF/HAW ist Mitglied bei Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband Mentoring in der Wissenschaft. Mehr dazu: www.forum-mentoring.de

       

      Zukünftige Termine
      Jahrestreffen der Koordinatorinnen des BayernMentoring an HAWs 20.06.2017 10:00 (Europe/Vienna) — OTH Regensburg,
      Landeskonferenz 14.07.2017 09:00 (Europe/Vienna) — Nürnberg
      Informationsabend „Professorin an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften“ 14.07.2017 18:00 (Europe/Vienna) — Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg Königstraße 64
      Vergangene Termine
      Zukünftige Termine…