Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Pressemitteilung "Wir sind auf 180"

Bukof Logo mit Text

 

"Wir sind auf 180!“ Jahrestagung der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen

Vom 12. bis 14. September 2018 findet in Landshut die 30. Jahrestagung der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) statt. Dieser Geburtstag reiht sich ein in weitere geschlechterpolitische Jubiläen: 100 Jahre Frauenwahlrecht und 50 Jahre Tomatenwurf als Beginn der neuen deutschen Frauenbewegung. Unter dem Motto „Wir sind auf 180!“ begeht die bukof mit einer hochkarätig international besetzten Fachtagung die geschlechterpolitischen Jubiläen.

Unter dem Titel „CHANCEN. GERECHT. VERÄNDERN – Soziale und kulturelle Transformationen in Hochschulen” kommen die Gleichstellungsakteur*innen aus Hochschulen und Wissenschaft in den nächsten Tagen in Landshut zusammen, um über Veränderungsprozesse in der Geschlechterpolitik zu diskutieren.
Seit sich Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte an Hochschulen vor 30 Jahren zum ersten Mal bundesweit trafen, stoßen sie soziale und kulturelle Veränderungen an Hochschulen an. Die geschlechterpolitischen Akteur*innen müssen aber auch bis heute mit Widerständen umgehen. Zeitgleich zu den Erfolgen der letzten Jahre werden zunehmend Ungleichheiten zwischen Bundesländern, Hochschultypen und einzelnen Hochschulen, Statusgruppen und Fachbereichen deutlich. Auch die Geschlechterpolitik selbst verändert sich und muss nach Antworten auf die Frage suchen, wie sie auch andere Dimensionen sozialer Ungleichheit einbeziehen kann.

Vor diesem Hintergrund nimmt die Jubiläums-Jahrestagung Veränderungsprozesse in den Fokus. Sie fragt nach Bedingungen für gelungene Entwicklungen, aber auch nach dem Widerstand gegen Veränderung. Sie nimmt dafür Anregungen aus der Wirtschaft zu Change Management in Organisationen und aus internationalen Zusammenhängen auf. Zentrale Fragen sind, wie Veränderungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit (an Hochschulen) angestoßen und wie diese Veränderungsprozesse gestaltet werden können [...].

Pressemitteilung mit Programm der Jahrestagung