Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Pressemitteilung: Gender Studies sind unentbehrlich!

Der Bayerische Landesfrauenrat hat eine Stellungnahme zum Thema Gender Studies herausgegeben: 

"Die Gender Studies beschäftigen sich mit der zentralen Bedeutung von Geschlecht für alle Bereiche des menschlichen Lebens und sind daher zwingend erforderlich. Es gibt keine guten Gründe, die Abschaffung der Gender Studies an Universitäten einzufordern“, so die Präsidentin des Bayerischen Landesfrauenrates, Hildegund Rüger. Anlass bot die Veröffentlichung der jüngsten Stellungnahme „Gender Studies – unentbehrlich“ des Fachausschusses für Bildungspolitik im Bayerischen Landesfrauenrat.

Forderungen der aktuellen Stellungsnahme "Gender Studies - unentbehrlich"